facebook pixel 1 facebook pixel 2

PACK SYMBIO

Untersaat als Problemlöser:  PACK SYMBIO - DAS KONZEPT ZUR N-FIXIERUNG MIT INTEGRIERTER RAPSGLANZKÄFERKONTROLLE

Situation: 

Die neue GAP stellt landwirtschaftliche Betriebe vor neue Aufgaben - aber auch Möglichkeiten. Zunehmende Reglementierung im Bereich Pflanzenschutz, Düngeverordnung und schwankende Einkaufspreise für Betriebsmittel sind alltägliche Herausforderungen. Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen und Neues auszuprobieren, um auch in Zukunft sicher hohe Erträge einfahren zu können und die wichtigste Ressource der Landwirtschaft – den Boden, verantwortungsvoll zu bewirtschaften.

Idee: 

Lidea entwickelt praxisrelevante Konzepte, die innovative Lösungen für jeden Landwirt bieten. PACK Symbio als Weiterentwicklung von Pack Protect ist ein Konzept zur biologischen Rapsglanzkäferkontrolle und N Fixierung.

Wie funktioniert das Konzept ? 

 
PACK Symbio besteht aus drei Komponenten. Die Hauptkomponente bildet die Hybridsorte ES Capello Die zweite Komponente ist die früh blühende Sorte ES Alicia.  Die dritte Komponente bilden die Leguminosen (Begleitkomponenten) aufrechte Wicke und Bockshornklee. 

Der Effekt unseres neuen Konzeptes macht sich schon bereits nach Auflaufen des Bestands bemerkbar. Die Begleitpflanzen Bockshornklee und aufrechte Wicke dienen zum einen zur Absicherung der Erträge durch symbiotisch bereitgestellten Stickstoff. So können synthetische Düngemittel eingespart werden (30 kg N/ha realistisch). 

Weitere Effekte haben die Begleitpflanzen auf die Bodenstruktur. Wurzelausscheidungen und Rhizodepostionierung führen zu einem aktiveren Boden und besseren Verfügbarkeit von Nährstoffen, sodass der Rapsbestand vitaler und leistungsstärker ist. 

Durch eine gut entwickelte Deckfrucht im Herbst kann das Unkrautwachstum unterdrückt werden. Ein weiterer Effekt ist die Reduzierung des Drucks tierischer Schädlinge durch Störung des Flugs von Schadinsekten. Der Geruch des Bochshornklees vergrämt den Erdfloh. 

ES Alicia blüht ca. 10 Tage früher in der Entwicklung und fungiert somit als Lockpflanze für den Rapsglanzkäfer -> vollziehen ihren Reifefraß -> ES ALICIA entwickelt keine Schoten -> saubere Ernte. Der Hauptbestand bleibt verschont! So ergibt sich die Möglichkeit der Einsparung einer insektiziden Maßnahme. 

Vorteil: 

Raps ist eine der arbeitsintensivsten Kulturen.  PACK Symbio bietet den Vorteil, dass alle Komponenten gebrauchsfertig in einer Einheit geliefert werden.  Es eröffnet im Rapsanbau neue, innovative Wege, um Pflanzenschutzmittel und Dünger einsparen zu können, die es so auf dem Markt bisher nicht gibt. 

 

Sie haben das Konzept im Anbau? Wir würden uns über ein Feedback freuen!