Sonnenblumen

Weltweit steigt der Bedarf an pflanzlichen Ölen zur Produktion von Lebensmitteln und Biokraftstoffen, wobei Sonnenblumenöl als besonders gesund gilt durch einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

img test

Die Sonnenblume passt perfekt in getreidelastige Fruchtfolgen. Neben dem Raps sind Sonnenblumen eine tolle Alternative, um eine Blattfrucht in die Fruchtfolge zu bringen, die auch Öllieferant ist. Auch nach Hackfrüchten lässt sich die Sonnenblume gut anbauen. Sonnenblumen sind an die Trockenheit angepasst. Also kann diese Kultur auch auf kageren, sandigen Standorten angebaut werden. 

Konventionelle (LO) Körnersonnenblumen

In Deutschland überwiegender Anbau -> Öl enthält bis zu 75 % Linolsäure

Speiseöl, Margarine, Lacke, Farben, Viehfutter

High-Oleic Sonnenblumen

Ölsäuregehalt (C18:1) ist auf über 80% erhöht: 

Vorteil: Öl länger haltbar, hitzestabiler (Frittieren und Schmieröle)

Gestreifte Sonnenblumenkörner

Schwarz bis weißgrau gestreifte Körner

Vogelfutter: Schale ist zwar robuster, aber leichter zu öffnen

Entdecken Sie hier unser vielfältiges Sonnenblumensortiment.